Neuigkeiten gibt es bei Autoren eigentlich immer, da "nach dem einen Buch" "vor dem nächsten Buch" bedeutet:-). Zumindest bei mir ist das der Fall. Seit ich schreibe, habe ich noch kein Buch beendet, ohne nicht schon die nächste Idee im Kopf zu haben.

 

Mein neuester Südfrankreichkrimi "Im Tal der Hoffnung" wurde im Mai 2019 veröffentlicht.

 

Momentan befinde ich mich mitten in Schreib- und Lektoratsarbeit für meine aktuelle Roman-Trilogie "Die Frauen von der Purpurküste", die ab Mai 2020 bei Ullstein erscheinen wird. Ich bin sehr gespannt, wie Euch der Genrewechsel gefällt, da es sich bei der Trilogie um meine ersten "Nicht-Krimis" handelt. Für mich war es nach acht Kriminalromanen an der Zeit, etwas Neues auszuprobieren und aus meiner Komfortzone herauszukommen. Die Arbeit an den Südfrankreichromanen macht enormen Spaß und ich schaue jetzt schon etwas wehmütig auf das Ende von Band 3, wenn ich meine drei Protagonistinnen schlußendlich ihre eigenen Wege gehen lassen muss.

 

Ein herzliches und riesengroßes Dankeschön möchte ich auf diesem Weg all meinen Leserinnen und Lesern aussprechen, die "Im Tal der Hoffnung" beim lovelybooks Leserpreis 2019 auf einen phänomenalen 30. Platz unter allen 2019 erschienenen Krimis & Thrillern gewählt haben. Ich bin wirklich überwältigt über einen solchen Zuspruch.

 

So, das war´s erstmal für den Moment, liebe Grüße Eure Silke Ziegler